DER PREIS DER ANNA-LENA SCHNABEL

(Kommentare: 0)

Am Samstag lief auf 3 SAT ein sehenswertes  Portrait von Jan Bäumer über Anna-Lena Schabel. Eine Doku, die sie anlässlich ihrer der Preisverleihung des ECHO JAZZ im Sommer begleitet und die jeder -  und wirklich jeder! , die der mit Jazz zu tun hat, gesehen haben sollte! Der Film (45 Min) steht seit gestern in der Mediathek des Senders.
Ulrich Stock hat den Film prompt auf zeit-online kommentiert......
Hier geht es zu seinem  Artikel und hier in die Mediathek von 3 SAT.

JUGEND JAZZT 2017

(Kommentare: 0)

Am Wochenende 11./ 12. November 2017 findet der diesjährige Landeswettbewerb JUGEND JAZZT für BigBands statt. Fast 30 Bands treten in drei Alterskategorien in der staatlichen Jugendmusikschule am Mittelweg an. Der Wettbewerb wird begleitet von Workshops und endet mit einem Konzert des  LandesJugendJazzOrchesters Hamburg am Sonntag!
Am Samstag lädt das LJJO auch zu einer öffentlichen Probe. Genaue Zeiten folgen.
Wer Lust hat, den Wettbewerb mitzuerleben, ist herzlich eingeladen. Die jungen MusikerInnen freuen sich über Ihr Interesse!
Die Wettbewerbskonzerte beginnen Samstag und Sonntag jeweils um 14:00 Uhr.

Einenn Tag später, am Montag, den 13. November 2017, steigt dann um 17:30h: JUGEND JAZZT - PREISVERLEIHUNG im STage Club an der Holstenstraße- Hier erleben Sie die Preisträger des Landeswettbewerbes und das LandesJugendJazzOrchester Hamburg. Da die Kapazität des Raumes begrenzt ist bitten wir herzliche  um Anmeldung beim Landesmusikrat Hamburg!

Mehr Infrmationen finden Sie hier


STAR JAZZ FESTIVAL - EIN DEUTSCH-POLNISCHES GIPFELTREFFEN DES JAZZ

(Kommentare: 0)

Am 27. und 28. Oktober lädt die Jazz Federation Hamburg das erste Mal zum "Star Jazz Festival" in den Miralles Saal der Jugendmusikschule in Hamburg-Harvestehude. Die künstlerische Leitung des Festivals hat der aus Polen stammende Pianist Vladyslav Sendecki. Sendecki ist seit 1996 Mitglied der NDR Bigband. Er hat in der Vergangenheit mit vielen internationalen Größen des Jazz zusammengearbeitet und pflegt gute Kontakte zu den renommiertesten polnischen Jazzmusikern. Einige von ihnen hat er nun nach Hamburg eingeladen. "Wir verwandeln den Miralles Saal in einen exklusiven Jazzclub", verspricht er und kündigt gleich vier hochkarätig besetzte Bands an. Der Umgang mit der improvisierten Musik soll das Publikum fesseln und mitnehmen. Der Pianist freut sich auf zwei Tage voller Kreativität, Fantasie und reizvoller Musik.

Das Programm
Freitag, 27.10.2017, 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Set 1:
Adam Pieronczyk & Miroslav Vitous
Set 2:
Delle Stötter Quartett
Frank Delle (ts), Claus Stötter (tr), Robert Landfermann (b), Jonas Burgwinkel (dr)

Sonnabend 28.10.2017, 19.30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Set 1:
Vladyslav Sendecki & Jeff Ballard
Set 2:
Atom String Quartett
feat. Vladyslav Sendecki (p) & Ken Norris (voc)

Moderation: Sarah Seidel / präsentiert von NDR Info
Wo: Miralles-Saal der Jugendmusikschule Hamburg
Karten: 18 EUR (ermäßigt 9 EUR) für einen Tag, 30 EUR (ermäßigt 15 EUR) für zwei Tage
Mehr infos hier